Aktuelles

Liebe Freundinnen und Freunde des Kulturrings!

Obwohl der Brückentorsaal vorerst nicht mehr zur Verfügung steht und die Planungen für eine neue Stadthalle oder die Sanierung des Brückentorsaals bzw. deren Fertigstellung sicher noch einige Jahre dauern wird, haben wir auch für die kommende Saison wieder ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt.
Wir haben versucht, aus der Not eine Tugend zu machen. Was gibt es noch für Räume in Rinteln, die gut für Kulturveranstaltungen geeignet sind ? Der historische Ratskellersaal wird da in Zukunft eine gewichtige Rolle spielen.
Auch die Aula der Steuerakademie im Wilhelm-Busch-Weg wird 2 Veranstaltungen aufnehmen, sowie Nikolai- und Jacobi-Kirche und das Kloster Möllenbeck.
Ein großes Theaterstück "Kunst" in der Pausenhalle des Ernestinums haben wir ins Programm aufgenommen, gespielt von den fernsehbekannten Schauspielern Leonard Lansink, Heinrich Schafmeister und Luc Feit (Krimiserie "Wilsberg).

Die Reihe "Sonntags im Prinzenhof " und auch das Kabarett werden nicht fehlen. Mit dem Kinderstück zu Weihnachten sind wir im Gemeindesaal der Reformierten Jacobi-Kirche zu Gast.

Allen, die uns  ihre Veranstaltungsräume zur Verfügung stellen, sagen wir herzlichen Dank!

Für das Symphonie- und Neujahrskonzert in St. Nikolai haben wir uns für diese Saison etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Nach den Konzerten gibt es im Ratskellersaal einen Empfang mit Solistin und Dirigent und einer
kleinen solistischen Zugabe.

Genießen Sie unser Programm in -teilweise-  neuer Umgebung, bleiben Sie uns treu und empfehlen Sie uns gerne weiter!

Unsere Veranstaltungen sind ab dem 01.08.2019 auch online über https://www.ticket-regional.de buchbar.

Für Abonnements erreichen Sie uns im Büro des Kulturrings zu den gewohnten Bürozeiten.

Gerne hinterlegen wir Ihnen die Karten auch an der Abendkasse.

Für die Zusendung von Eintrittskarten berechnen wir 3,00 Euro Gebühren.

Für unsere Mitglieder ist dieser Service natürlich kostenlos!