Aktuelles

Das Büro des Kulturrings ist vom 22.11.-29.11.2018 nicht besetzt!

Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass unsere Veranstaltungen bis Ende des Jahres 2018 im Brückentorsaal stattfinden werden!

Folgende Veranstaltungen finden in der Aula des Gymnasium Ernestinums Rinteln statt:

02.03.2019 Schaumburger Bühne: Immer Ärger mit den Alten

11.03.2019 Trennung frei Haus

26.03.2019 Das Mädchen am Ende der Straße

Das Neujahrskonzert am 20.01.2019 wird in der St.-Nikolai-Kirche Rinteln stattfinden.

 

Auf zur neuen Saison 2018/2019!!

Auch in diesem Jahr haben wir uns durch Berge von Angeboten gekämpft, um das passende Programm für Sie zusammenzustellen.

Gefunden haben wir jede Menge zum Lachen und Nachdenken: Mit "Monsieur Claude und seine Töchter" haben wir den großen Kinohit , Dank der Theateradaption von Stefan Zimmermann, auf die Rintelner Bühne geholt.

Mit "Nathan der Weise" haben wir den Klassiker von Gotthold Ephraim Lessing im Programm, der zur Abitur-Pflichtlektüre 2019 gehört.

Erneut werden uns namhafte Künstler wie Susanna Wellenbrink, Felix von Manteuffel, Leslie Malton und einige Andere durch die Saison begleiten!

Nach der überwältigenden Resonanz auf das Schülerkonzert vor 2 Jahren, haben wir in dieser Saison die Göttinger Symphoniker für die Schüler der Grundschulen  gewinnen können. Durch "Peter und der Wolf" werden klassische Elemente und Instrumente den Schülern näher gebracht.

Natürlich steht auch in diesem Jahr wieder die Silvesterfahrt nach Detmold auf dem Programm.

Die Jüngsten im Kindergarten- und Grundschulalter kommen bei uns auch nicht zu kurz: ihnen bieten wir zu günstigen Eintrittspreisen unser Familientheater zur Weihnachtszeit an.

Sie finden uns in den Räumen der ehemalige Zulassungsstelle, gegenüber des Bürgerbüros in der Klosterstr. 20 .

Karten für die Theaterveranstaltungen im Brückentorsaal sind nach den Sommerferien in der Geschäftsstelle der Schaumburger Zeitung erhältlich.

Für Abonnements erreichen Sie uns im Büro des Kulturrings zu den gewohnten Bürozeiten.

Gerne hinterlegen wir Ihnen die Karten auch an der Abendkasse.

Für die Zusendung von Eintrittskarten berechnen wir 3,00 Euro Gebühren.

Für unsere Mitglieder ist dieser Service natürlich kostenlos!